Merkblätter zur Restaurierung der überschweren Kräder BMW R75 und Zündapp KS 750.

 

Herausgeber:  ERSATZTEIL    DIENST       Hans-Peter HOMMES       Tiefenstraße 10   41748 Viersen

Monatlich über unsere Webseite erhältlich.            www.wehrmachtsgespann.de
 


168

Thema

Motoraufhängung Vorne KS750

Autor

Thomas

Date

© 2018 h-p hommes

 

Es gibt Dinge, wie machen einen beim Motorausbau wirklich wahnsinnig. Das kommt tatsächlich häufiger vor als man vermutet und wird bei der Motormontage oft übersehen:

 

An die Motoraufnahme gehört Fett! Und das nicht wenig!

Anders als bei der BMW R75 ist die vordere Motorhalterung der KS750 mehrteilig und zusätzlich in Gummi gelagert.
Im vorderen Motordeckel befinden sich je links und rechts eine Gummihülse, in die je ein Stützrohr eingetrieben wird. Die Motorachse wird anschließend durch den Rahmen und eben jene Stützrohre geschoben.

 

 

Dringt an dieser Stelle vorne Wasser oder noch besser Streusalz o.Ä. ein, dann kann es natürlich zu Korrosion kommen. Auf gut Deutsch: Dir rostet da vorne alles fest!

Zum Motorausbau muss nicht nur die Motorachse gezogen, sondern auch beide Stützrohre ausgebaut werden. Ansonsten kommt man mit dem Motor nicht durch den Rahmen.

Problematisch wird es, wenn tatsächlich etwas fest sitzt. Auch die Kombination "Stützrohr / Rost / Lagergummi" ist nicht zu unterschätzen. Die sitzen manchmal zum verzweifeln fest.

Selbstgebastelte Lagergummi's aus Wasserschläuchen mit Stahleinlagen begünstigen dazu noch die Problematik.

 

Und das hier möchte ja wirklich niemand:

 

Also bei der Montage ordentlich fetten!

 

 

Danke an Markus für die Gelegenheit das Bild zu knipsen!

  Webshop:  BMW R75                      Webshop : Zündapp KS 750 

 

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für Motor, Getriebe etc. für
BMW, Zündapp, Unimog usw 

hphommes@aol.com

H-P Hommes Ersatzteil-Dienst
Ersatzteile + Instandsetzungen
repairing + restoring
 

Zurück zur Hauptseite