Merkblätter zur Restaurierung der überschweren Kräder BMW R75 und Zündapp KS 750.

 

Herausgeber:  ERSATZTEIL    DIENST       Hans-Peter HOMMES       Tiefenstraße 10   41748 Viersen

Monatlich über unsere Webseite erhältlich.            www.wehrmachtsgespann.de
 

135

Thema
Verdichtung + Komression

Verfasser

Sebastian Klüser

Datum

© 2015 h-p hommes

 

Zündapp KS 750, theoretischer Kompressionsdruck

 

Verdichtung: 1:6,2

 

Das Verdichtungverhältniss des Motors hat nur indirekt mit dem Verdichtungsdruck zu tun, es ist nur eine geometrische Angabe.
Der Verdichtungsraum bei der Zündapp ist der 6,2 Teil des Hubraumes jedes Zylinders.


Beispiel: Bei unserem Zweizylindermotor mit 750ccm ergibt das je Zylinder 375ccm

Berechnung ist dann 375:6,2=60,5ccm

Somit ist der Verdichtungsraum wenn der Kolben auf OT steht 60,5ccm.
 

Gesamtvolumen (Brennraum) 375+60,5=435,5ccm
In dm/3 umwandeln=0,435/Verdichtungraum=0,0605
 

P=0,435x1 /:0,0605=6,65bar

 

Wir errechnen hierbei einen theoretischen Druck bei der Zündapp KS 750 von 6,65 bar

 

Beim Verbrennungsmotor erhöhen aber jetzt noch Faktoren wie die Lufterwärmung durch das komprimieren der Luft diesen Wert.
Auch der Druckverlust, denn Kolben und auch Ventile dichten nicht zu 100% ab!

Drehzahlen und Spülverluste der offenen Ventile spielen auch noch mit, da ja die Ventile nicht exakt bei OT/UT öffnen oder schließen usw..
Dann noch die Ungenauigkeit beim messen. Wer hat schon einen geeichten Kompressionsmesser?

 

Tatsächlich messen wir bei neuen KS 750 Motoren im kalten Zustand so um die 7-9,5 bar

Wichtig ist hierbei, dass der Wert über 7 liegt und auf beiden Seiten nach mehrfacher Prüfung annähernd gleich ist.

 

 

Bei der BMW R75 ergibt sich folgende Berechnung:

 

Verdichtung: 1:5,8

 

Gesamtvolumen (Brennraum) 375+64,7=439,6ccm
In dm/3 umwandeln=0,4396/Verdichtungraum=0,0647
 

P=0,4396x1/0,0647=6,8bar

 

Wir errechnen hierbei einen theoretischen Druck bei der BMW R75 von 6,8 bar

 

Tatsächlich messen wir bei neuen BMW R75 im kalten Zustand so um die 7-9,5 bar.

Wichtig ist hierbei, dass der Wert über 7 liegt und auf beiden Seiten nach mehrfacher Prüfung annähernd gleich ist.

 

Große Unterschiede von über einem bar, lassen auf ein Problem schließen und die Frage stellt sich, warum ist der Kompressiondruck niedriger als auf dem anderen Zylinder.

 

Folgende Ursachen kann dies haben:

 

- verschlissene oder gebrochene Kolbenringe

- nicht vollständig schließendes Ventil

- herausgefallener Sitzring, dann ist meist gar keine Kompression mehr messbar

 

 

Bis zum nächsten Mal,

 

Sebastian

 

                                                                 

Unser neues Zuhause ab 2015

 

41748 Viersen-Ummer  Tiefenstraße 10

 

 

  Webshop:  BMW R75                      Webshop : Zündapp KS 750 

 

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für Motor, Getriebe etc. der
Zündapp KS 750 und 600

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für BMW R75 und Zündapp

hphommes@aol.com

H-P Hommes Ersatzteil-Dienst
Ersatzteile + Instandsetzungen
repairing + restoring
 

Zurück zur Hauptseite